Naturdildos

Was ist ein Naturdildo und was macht ihn so besonders?

In dieser Gruppen werden alle Dildos zusammengefasst, welche einen original Penis lebensecht Nachbilden. Bei den einzelnen Produkten gibt es allerdings große Unterschiede. Nicht jeder Naturdildo fühlt sich gleich an und ist damit auch nicht gleich gefühlsecht wie ein anderer.

Naturdildos ähneln in ihrer Beschaffenheit den klassischen Dildos. In ihrem natürlichen Aussehen sind sie nicht nur geformt wie ein echter Penis, sie verfügen sogar über Eichel, Adern und Hoden. Natur pur!

Der Naturdildo ist in verschiedenen Größen und Breiten sowie Farben erhältlich, sodass für jede Vorliebe und jeden Geschmack etwas dabei ist. Naturdildos sind mit einer Größe ab etwa 15 cm aufwärts etwas größer als ein durchschnittlicher Penis, sorgen aber somit dafür, dass sie bis in den hintersten Winkel deiner Vagina vordringen können.

Durch einen speziellen Saugnapf können viele Naturdildos ganz einfach an glatten Oberflächen, wie etwa dem Boden oder der Duschwand befestigt werden. Dadurch hast du die Möglichkeit, dich in verschiedenen Positionen zu befriedigen und dich gleichzeitig mit deiner Hand zu stimulieren. Dein ganz besonderes Lusterlebnis!

.

Fühlt sich ein Naturdildo wie ein echter Penis an?

Leider kann man diese Frage nicht verallgemeinernd beantworten. Ob sich der Naturdildo für dich anfühlt, wie ein echter Penis musst du ganz einfach selbst herausfinden! Für viele Frauen ist der natürliche Dildo aber immer noch ein Klassiker im Schlafzimmer. Manche Naturdildos verfügen ebenfalls über eine Spritzfunktion, durch die du die Möglichkeit hast, den männlichen Orgasmus zu fühlen. Hierbei kannst du, mit Hilfe einer Pumpe, eine Flüssigkeit abspritzen. Ganz egal ob vaginal, anal oder auf andere Stellen deines Körpers.

.

„Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!“

Oscar Wilde, irischer Schriftsteller

.

Für wen eignet sich ein Naturdildo?

Der Naturdildo ist für jeden Mann und jede Frau geeignet, die sich oder ihre Partner/in so richtig verwöhnen will. Ob allein oder zu zweit, Naturdildos eigenen sich für jede Stimmung. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Anfänger sollten sich zunächst auf eine kleinere Größe setzen und sich langsam steigern. Für Dildoerfahrene gibt es spezielle XXL Dildos für ein ganz besonderes Lusterlebnis.

Was sollte ich beim Kauf eines Naturdildos beachten?

Zunächst ist es wichtig, die Richtige Größe zu wählen. Je nachdem, welche Wünsche und Bedürfnisse du hast, kann dies ganz unterschiedlich ausfallen. Sei dir vor deinem Kauf im klaren, welche die Richtige für dich ist.

Bei der Auswahl des Materials gibt es nicht so viel zu beachten. Die meisten Naturdildos bestehen aus Silikon, Gummi oder PVC. Diese Materialien haben sich im laufe der Zeit bewährt und wurden von unliebsamen Stoffen befreit, welche noch in früheren Jahren zum Einsatz kamen. Schließlich möchtest Du Deinen Dildo auch bedenkenlos anwenden können.

Den besten Naturdildos fühlt man den Unterschied zur echten Haut kaum an. Ebenso wirkt das Material stabil und einfühlsam zu gleich an. Gerade deswegen solltest du darauf achten, etwas hochpreisige Modelle zu wählen, die deinen Bedürfnissen gerecht werden.

Kann ich einen Dildo selber herstellen?

Anything can be a Dildo! – oder doch nicht? Falls ihr beim Anblick verschiedener Alltagsgegenstände schon öfters mal Lustgedanken hattet greift lieber zu eurem Handelsüblichen Dildo zurück! Das Einführungen verschiedener Gegenstände, egal ob vaginal oder anal, kann zu schweren Verletzungen führen. Also bitte Finger weg! Falls ihr uns nicht glaubt, lest euch gerne den Wikipedia Artikel durch.

.

.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Naturdildo?

Vorteile

+ durch ihre natürliche Form und Beschaffenheit ähneln sie einem echten Penis

+ Sie sind allein oder zu zweit anwendbar

+ durch Saugfuß oder Öse besonders griffig

+ Option auf Ejakulationsfunktion

Nachteile

– Keine Vibrationsfunktion

.

Was gibt es bei der Reinigung und Pflege deines Naturdildos zu beachten?

Bei der Reinigung deines Dildos gibt es keine Besonderheiten. Je nach Material und Beschaffenheit gelten die üblichen Reinigungs- und Sicherheitshinweise.